Smart Insurence – Eine Branche erfindet sich neu

In Deutschland setzen die ersten Versicherungen jetzt auf digitale Lösungen.
Die Möglichkeiten von Health-Trackern und Wearables sollen die Versicherten zu einem proaktiven und bewussten Verhalten erziehen, welches mit lukrativen Prämien belohnt wird. Smart Insurence ist bestens geeignet für die Generation der Selbstoptimierer.

Smart Insurence

„Smart Insurence – Eine Branche erfindet sich neu“ weiterlesen

Die Digitalisierung des Autos ist anstrengend

Ein Ziel der Digitalisierung sollte es ursprünglich sein, uns Menschen den Alltag zu erleichtern. Wenn wir uns die Digitalisierung des Autos einmal näher anschauen, kann davon keine Rede sein. Vor lauter digitalem Schnickschnack, Services, Apps und Assistenten sind die neuen Autos kaum noch zu bedienen. So verkommt die Digitalisierung zum Selbstzweck. Bis zum selbstfahrenden Auto heißt es: Autobauer nachsitzen!

Digitalisierung des Autos

Fernsehen, Internet, 360-Grad-Kameras, Einparkpiloten – moderne Autos sind wahre Technologie-Träger. Vieles davon ist nicht nur überflüssig, sondern auch gefährlich.

Quelle: Der überforderte Fahrer

Legal Tech – Ohne Anwälte geht es auch

Können sie sich eine Welt ohne Anwälte vorstellen?
Nein? Ich auch nicht, eine schreckliche Vorstellung.

Durch Legal Tech kommen unsere Anwälte jetzt in ernsthafte Schwierigkeiten, denn die Rechtsbranche bietet eine enorme Angriffsfläche für die Digitalisierung.

Intelligente Algorithmen sind geradezu prädestiniert dafür, die Rechtsberatung eigenständig durchzuführen. Eine künstliche Intelligenz kann die gewaltigen Datenmengen von Paragrafen und Urteilen viel besser analysieren, als jeder noch so kluge Anwalt. Die Auswirkungen durch Legal Tech werden enorm sein.

Legal Tech

Start-ups setzen auf Software und künstliche Intelligenz, um Verbrauchern zu ihrem Recht zu verhelfen. Ersetzen Algorithmen bald Anwälte?

Quelle: Werden Anwälte obsolet?

#legaltech

Amazon Go – Supermarkt der Zukunft

Mit Amazon Go, dem Supermarkt der Zukunft, plant Amazon eine Revolution der Lebensmittelbranche. Das ehrgeizige Projekt setzt dabei auf eine totale Automatisierung. Hier finden sich keine Angestellten und auch nach einer Kasse werden Sie vergeblich suchen.

In diesem hochentwickelten Supermarktsystem kann der Kunde den Artikel aus dem Regal nehmen und direkt aus dem Laden spazieren – ohne dafür anzustehen. Die Abrechnung erfolgt automatisch per App. Und falls Sie Diese nicht installiert haben, werden Sie von einem Laserstrahl getötet. Naja, ich bin auf jeden Fall neugierig auf das fertige Ergebnis.

Amazon Go

Amazon Go will den Lebensmittelhandel revolutionieren. Kein Kassensystem: Kunden gehen zügig rein und raus. Bezahlt wird via Smartphone.

Quelle: Amazon Go: Lebensmittel-Geschäft ohne Kassen