Die Rückkehr der Reisebüros

Erinnern Sie sich noch an Reisebüros? Das waren diese Geschäfte, an denen man eine Reise vor Ort buchen konnte. Früher gab es in jeder Stadt welche. Mittlerweile macht man das ja alles online. Aber das Reisebüro steht vor einem Comeback, der neuen Virtual Reality Technologie sei Dank.

Der Reiseanbieter Thomas Cook will VR-Brillen jetzt flächendeckend in Reisebüros einsetzten. Damit können sich die Kunden ein ganz realistisches Bild von ihrem Traum-Urlaubsziel machen.

Reisebüro Virtual Reality VR Cartoon
Reisebüro_VR

 

Virtual Reality hat es in die Reisebranche geschafft. Thomas Cook stattet als erstes Unternehmen deutsche Reisebüros mit virtuellen Brillen aus. 50 Videos gibt es bereits zu sehen.

Quelle: Thomas Cook will Touristik mit neuester Technologie unterstützen

Endlich erfolgreich mit der Just Not Sorry-App

Sie haben es schon immer geahnt. Ihr Vorgesetzter macht irgendetwas anders als Sie, denn falls er dies nicht tun würde, hätten Sie doch seinen Job. Warum Sie also keinen beruflichen Erfolg haben? Na, weil Sie einfach ein feiner Kerl sind. Aber keine Sorge, das lässt sich jetzt ändern.

Die Just Not Sorry-App macht auch aus Ihnen auch ein Ar.. ähm Arbeitgeber. Hierzu löscht die App aus all Ihren geschäftlichen Korrespondenzen jegliche überflüssige Höflichkeitsfloskel und Nettigkeit. Richtig. All das menschliche Verhalten, das man Ihnen unnötiger Weise in der guten Kinderstube vermittelt hat.

Just Not Sorry-App Vorgesetzter Büro Cartoon
Just Not Sorry-App

Falls Sie sich für die App interessieren (Was sie natürlich nicht nötig haben). Die App gibt es hier

Jetzt kommt die Kleidung aus dem Drucker

Der Textilbranche steht ein gewaltiger Umbruch bevor, durch den auch viele Arbeitsplätze betroffen sind. Neue Drucker stellen komplette Kleidungsstücke ganz individuell nach den Wünschen des Kunden her. Dieser kann seine Vorstellungen bequem mit spezieller Software realisieren.

Die Maschine druckt das ganze Produkt aus, schneidet es zurecht und näht es dann auch noch zusammen. Es sieht so aus, dass die Revolutionen in den Fertigungsverfahren nicht abreißen.

 

Individuell gestaltete Kleidung aus dem Laden? Der Digitaldruck ermöglicht das. Auf der Messe Heimtextil in Frankfurt blicken Hersteller in die Zukunft.

Quelle: Pulli nach Maß

sei innovativ – betreibe Design Thinking

Durch den hohen Innovationsdruck heutzutage müssen Unternehmen sehr flexibel sein. Besonders gut kann man sich vom Wettbewerb abheben, wenn man eine der angesagten Innovationsmethoden beherrscht. Wie zum Beispiel Design Thinking. Wichtig ist hierbei, dass man anders denkt, um so unkonventionelle Lösungsansätze zu entwickeln.

Design Thinking Cartoon
Design Thinking

Hat Big Data den Wahlkampf entschieden

Wurde Trumps Wahl zum neuen US-Präsidenten durch eine ausgeklügelte Big-Data-Strategie entschieden?

Das behauptet zumindest der Psychologe Michal Kosinski. Dieser klärte nun darüber auf, mit der systematischen Analyse von Daten, exakte Persöhnlichkeitsprofile von potentiellen Wählern gewonnen zu haben. Anhand dieser Daten wurde dann die Social-Media-Strategie von Trump ausgerichtet.
Das Ergebnis ist bekannt. Die „Big-Data-Bombe“ platze und Trump wurde neuer Präsident der Vereinigten Saaten.

Aber war es tatsächlich so?
Natürlich nicht. Kosinski lügt.

Cartoon Big Data Wahlkampf
Big Data im Wahlkampf

Amazon Alexa – die künstliche Intelligenz in deinem Wohnzimmer

Mit Echo bringt der Online-Handel Amazon einen intelligenten Lautsprecher auf den Markt, der über die Stimme gesteuert wird. Per Sprachsteuerung erfüllt die integrierte KI (Alexa Voice Service) zahlreiche Funktionen. So kann sie euch die neuesten Nachrichten, Wetterinformationen und sogar eure Lieblingsmusik vorspielen.

Der Clou hierbei ist die Fähigkeit, dass Alexa durch die Cloud-Anbindung immer weiter dazu lernt. So bekommt sie immer neue Fähigkeiten, um euch noch besser zu verstehen.

Amazon Alexa Kommunikationsproblem Echo Cartoon

Amazon Alexa_Kommunikationsproblem Echo Cartoon
Amazon Alexa Kommunikationsproblem

 

Electronic Tag – leichter Reisen mit dem smarten Koffer

Der Kölner Kofferhersteller Rimowa hat einen intelligenten Koffer entwickelt, der in der Lage ist, selbstständig einzuchecken. Per App kann der Reisende seine ganzen Flugdaten auf das Gepäckstück übertragen und spart sich damit lange Minuten am Check-in. Diese Innovation trägt den Namen Elektronic Tag und wird die Flughafenabfertigung noch weiter beschleunigen.

Die Zukunft des Reisen geht mit dem smarten Koffer.

smarter Koffer Rimowa Cartoon
smarter Koffer

Digitale Analphabeten

Sicher sind Sie auch schon einmal jemanden begegnet, der nicht programmieren kann. Einem digitalen Analphabeten. Jemanden, der die digitale Welt nicht mitgestalten kann. Einem Abgehängten. Wie ein Fremdkörper muss man sich vorkommen, wenn alles um einen herum zu Science-Fiction wird. Ich weiß, kaum vorstellbar.

Aber im Ernst. Wenn Sie in 10 Jahren nicht programmieren können, werden Sie von der Gesellschaft abgehängt. Sie werden höchstwahrscheinlich in einer unterirdischen Höhle am Rande der Stadt hausen und sich dort von Insekten ernähren. Die Lingua Franca der Zukunft ist das Programmieren. Demnächst wird es schon in Kindergärten unterrichtet. Denn nur durch das Coden werden Sie mit Maschinen kommunizieren können.

Also lernen Sie programmieren!

Digitaler Analphabet Cartoon 1

Digitaler Analphabet Cartoon 2

Digitaler Analphabet Cartoon 3

Digitaler Analphabet Cartoon 4

Digitaler Analphabet Cartoon 5
Digitaler Analphabet